Welches chinesische Essen ist gesund?

Einführung: Welches chinesische Essen ist gesund? In China wird gesundes Essen typischerweise als ein Produkt definiert, das eine genaue Gesundheitsfunktion hat oder Vitamine und Mineralstoffe liefert. Gesunde Ernährung ist für bestimmte Personen gruppen geeignet, um die Körperfunktionen zu regulieren.

Welches chinesische Essen ist gesund?
Welches chinesische Essen ist gesund?

Kräftige Lebensmittel liefern die Nährstoffe, die Sie benötigen, um das Wohlbefinden Ihres Körpers aufrechtzuerhalten und Energie zu bewahren. Wasser, Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe sind die Schlüsselnährstoffe, die eine gesunde, stabile Ernährung ausmachen.

Gesunder Konsum bedeutet, eine Vielzahl von Diäten zu sich zu nehmen, die Ihnen die Nährstoffe liefern, die Sie benötigen, um Ihre Gesundheit zu erhalten, sich moralisch zu fühlen und Kraft zu haben. Bei so vielen Theorien über gesunde Ernährung kann es schwierig sein zu wissen, was im Wesentlichen gut für unseren Körper ist. Hier ist eine unterschiedliche Ansicht von Lebensmitteln, die seit Tausenden von Jahren anerkannt ist.

Ernährung ist für jeden von Bedeutung. In Kombination mit körperlicher Aktivität und dem Halten eines gesunden Gewichts ist eine gute Ernährung eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Körper dabei zu unterstützen, robust und fit zu bleiben. Eine gute Ernährung ist für Sie besonders wichtig, wenn Sie Brustkrebs in der Vorgeschichte hatten oder sich derzeit in Behandlung befinden. Was Sie essen, kann Ihr Widerstands system, Ihre Stimmung und Ihr Energieniveau beeinflussen.

Was New Yorker essen – Welches Es...
Was New Yorker essen – Welches Essen ist typisch für New York City?
Gesunde Ernährung in der altmodischen chinesischen Medizin:

Unsere Meinungen zu gesunder Ernährung ändern sich ständig, häufig abhängig von den neuesten Erkenntnissen der medizinischen Forschung. Wir unterscheiden alles über Fett, Kohlenhydrate, Proteine, Mineralstoffe und Vitamine; Unabhängig davon, wie fortschrittlich unsere Lebensmittelinformationen sind, gibt es kontinuierliche Studien, die etwas neue Ernährungstheorien einführen, die aufgedeckt werden.

Nahrung ist eine Medizin; Medizin ist Nahrung:

Nahrung ist Medizin, Medizin ist Nahrung im Vergleich zu westlicher Medizin, und die Rolle von Nahrung und Medizin in der traditionellen chinesischen Medizin überschneidet sich. Zum Beispiel ist Wassermelone Nahrung; Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften kann es auch an heißen Tagen eine therapeutische Wirkung haben.

Die frühesten Clans Chinas, die auf das Jahr 2200 v. Chr. zurückgehen, entdeckten weiterhin die unterschiedlichen medizinischen Werte von Kräutern, obwohl sie immer noch schossen und sammelten. Bestimmte Nahrungs mittel linderten ihre Krankheit; einige verursachten den Tod. Im Laufe der Zeit wurden medizinische Theorien im Einklang mit der Entwicklung der chinesischen Philosophie vorangebracht.

Einige Lebensmittel werden jedoch auch eher als „Medizin“ denn als „Nahrung“ betrachtet, zum Beispiel Ginseng. Sobald es um diese „Medizin“ geht, sollte ein Wesen einen Berater konsultieren; Anschließend kann das Essen Ihren Körper ärmer machen. Lebensmittel haben unterschiedliche Naturen, und wir alle haben sie, im Gegensatz zu Körpern, die in umgekehrter Beziehung zu verschiedenen Lebensmitteln stehen.

Die vier Naturen der Nahrung:

In der traditionellen chinesischen Medizin wird die Nahrung in fünf Naturen eingeteilt, die „Qi“ genannt werden“: kalt, kühl, unparteiisch, warm und heiß. Die Natur von Lebensmitteln wird nicht durch ihre bestimmte Temperatur bestimmt, sondern durch ihre Auswirkungen auf den Körper einer Person, die anschließend aufgenommen wird. Während eine Person häufig eine Art von Nahrung isst, ist es erzeugt eine Ungleichheit in ihrem Körper und beeinflusst ihr Widerstandssystem.Deshalb ist es einer der Schlüssel in der chinesischen Medizin, unseren Körper „neutral“ zu halten.

Warme und heiße Speisen transportieren Wärme zu unserem Körper, z. B. Rindfleisch, Kaffee, Ingwer, scharfe Chilis und frittierte Speisen, während kalte und kühle Speisen unseren Körper abkühlen. Frischer Salat, leckerer Käse, grüner Tee und Bier sind ideal. Unvoreinge nommene Lebensmittel sind Öl, Reis, Rindfleisch und die meisten Fischarten.

Eine Person mit zu viel Hitze fühlt sich normalerweise heiß an, schwitzt die ganze Zeit, ist reizbar, hat eine geschwollene Sprache oder könnte an Verstopfung leiden. Personen mit zu viel Kälte im Körper wirken blass, haben kalte Hände und Füße, fühlen sich schwach oder haben schlechte Blutbewegungen. Wenn dies auftritt, werden wir angewiesen, mit dem Verzehr dieser Art von Nahrung aufzuhören.

Essens wiedergabe zur Jahreszeit:

Der Zeitraum und die Jahreszeit sind weitere Merkmale in Bezug auf die Auswahl der Speisen. Zum Beispiel ist der Frühling in China häufig nass und klebrig, was bedeutet, dass wir Lebensmittel brauchen, die unserem Körper die Feuchtigkeit entziehen können, wie Mais, weiße Bohnen und Zwiebeln.

Der Sommer ist warm, also brauchen wir Essen, um uns abzukühlen, wie Wassermelone und Gurke. Die Herbstsaison ist trocken, daher brauchen wir Nahrung, um uns zu „lockern“, wie Kaiserschoten und Honig. Die Winter saison ist kalt, daher möchten wir Lebensmittel, die den Körper wärmen, wie Rindfleisch oder Garnelen.

In der globalisierten Welt kann man mühelos Lebensmittel kaufen, die gerade keine Saison haben. Traditionelle chinesische Praktiken diktieren jedoch, dass dies möglicherweise nicht die beste Art ist, sich zu ernähren. In der Zwischenzeit bringen uns saisonale Lebensmittel die Ernährung, die wir in dieser bestimmten Jahreszeit wünschen. Eine ähnliche Idee existiert auch in der Regel in der westlichen Welt.

Welches chinesische Essen ist gesund?

Chinesische gesunde Lebensmittel sind unten.

Gefüllte grüne Paprika mit Garnelen

Chinesische gefüllte grüne Paprikaschoten, ein kräftiges chinesisches Gericht, kommentiert Chow, sind völlig anders als grüne Paprikaschoten voller Rindfleisch, Reis und Käse, die in der amerikanischen Küche üblich sind. Stattdessen werden sie mit Garnelen, fermentierten schwarzen Bohnen und Austernsauce zubereitet. Dieses Hauptgericht erfüllt zahlreiche wichtige Nährstofffelder: Protein, Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Die Austern sauce bestätigt, dass jeder Bissen voller Geschmack ist.

Tofu und Brokkoli unter Rühren anbraten

Die meisten chinesischen Restaurants haben einen ganzen Abschnitt auf der Speisekarte, der vegetarischen Vorspeisen gewidmet ist, und dies ist ein Gericht, das die Zustimmung beider Ernährungsberater findet. Wenn möglich, empfehlen Sie, Tofu zu wählen, der gedämpft und nicht gekocht ist. Selbst gut frittierte Lebensmittel wie Tofu sind in der Regel reich an Transfetten, abhängig vom verwendeten Öl. Diese Arten von Fetten werden mit Herzkrankheiten und anderen Gesundheits krankheiten in Verbindung gebracht. Der Brokkoli in diesem Bankett unterstützt die Gesundheit des Immunsystems und des Herzens und hält den Blutzuckerspiegel stabil. Vervollständigen Sie Ihre Mahlzeit mit einer Miso-Suppe oder einem Salat.

Hähnchen mit Knoblauch soße

Selten dreht sich bei einem guten Hauptgericht alles um die Sauce. Wenn Sie sich für diese Rate entscheiden, runden Sie sie mit einer mit Gemüse gefüllten Seite ab, um sicherzustellen, dass Sie geeignete Ballaststoffe erhalten, wenn sie zuvor nicht mit gemischtem Gemüse geliefert wurden. Zahlreiche chinesische Restaurants verwenden auch Knoblauchsauce, um Auberginen zu würzen. Wenn Sie noch kein Fleisch essen und den Knoblauch-Vorwärts-Weg einschlagen möchten, ist dies ein Menüartikel, den Sie in Betracht ziehen sollten.

Miso-Suppe

Sie schätzen die Miso-Suppe als passende Vorspeise oder Beilage. „Miso enthält Probiotika, was am besten für die Darmgesundheit ist“, sagt sie. Bestimmte Miso-Suppen werden aus Algen hergestellt, die voller verschiedener Nährstoffe sind, darunter Eisen, Kalzium und Vitamin K.

Lesen Sie auch: Was chinesische Lebensmittel ist natriumarm?; Welches chinesische Lebensmittel ist gluten frei?

Share via
Copy link
Powered by Social Snap